Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Persönlichkeiten aus Politik und Kultur zu Gast in Wildau 14.11.2019 - 18:30 h

Syrien und kein Ende ???      Syrien ein Land im Krieg

Veranstaltung für ein tolerantes Brandenburg am 16.11.2019 17.00 Uhr in Halbe Kaiserbahnhof

mehr

Einladung zur Kranzniederlegung am 17.11.2019

am sowjetischen Ehrenmal und
auf dem Friedhof in Wildau;
Treffpunkt um 10.30 Uhr am Ehrenmal

DIE LINKE - Aktuell Nr.2

Und der Stichkanal stinkt weiter......

mehr
siehe auch

DIE LINKE - Aktuell Nr.1

Wie stellen sie sich die weitere Entwicklung der Stadt Wildau vor? - Ergebnisse der Bürgerversammlungen

mehr

Bürgerversammlungen der LINKEN Wildau

Reger Zuspruch und klare Tendenzen

Unter der Leitfrage „Wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung der Stadt Wildau vor?“ führte der Stadtverband der LINKEN vom 20.2.-28.2. drei Bürgerversammlungen durch, an denen ca. 100 Personen teilnahmen. Die BürgerInnen und Bürger nutzten die Gelegenheit um ihre Vorstellungen, Fragen und Befürchtungen zu äußern. Dabei wurde sehr deutlich, was den Menschen auf der Seele brennt.
mehr

Gestaltung des Stichkanals in Wildau

Welche Interessen vertritt Herr Scheiner?
Auf der letzten Stadtverordnetenversammlung am 26.2. wurde der Beschluss zur naturnahen Gestaltung des Stichkanals in Wildau mit Stimmen der CDU und SPD abgelehnt.
mehr

Zäsur für Wildau

Am 1. Januar 2019 ist unser Bürgermeister, Dr. Uwe Malich, krankheitsbedingt aus seinem Amt geschieden. Am 5. Mai 2019 soll ein neuer Bürgermeister bzw. eine Bürgermeisterin gewählt werden. Der Wechsel im Amt des Stadtoberhaupts stellt eine Zäsur dar. Uwe Malich hinterlässt „große Schuhe“ und natürlich die Frage, wie wird es weitergehen?  ....................................

mehr